Weiteres

processoptimizer zufallsbeitrag

Mit dem .riess ProcessOptimizer sind Sie in der Lage Regelwerke zu definieren, die bei bestimmten SAP-Events greifen sollen. Sie bestimmen die Regeln und die Aktionen, unser .riess ProcessOptimizer macht den Rest.

// mehr lesen

Wir unterstützen dieses Jahr mit Spenden wieder mehrere soziale Projekte und Engagements. Dabei steht wie immer im Vordergrund, dass unsere Spenden direkt bei den Helfern ankommen.

Dieses Jahr unterstützen wir:

Missionar und Pfarrer Enrique Rosner in Ecuador – immer treu dem Evangelium und den Armen

Der deutsche Missionar und Pfarrer Enrique Rosner lebt und arbeitet schon seit nun 39 Jahren als Missionar in Ecuador, nach ersten Stationen in Argentinien, Chile und Peru. Seit nun mehr als 24 Jahren arbeitet er in Tababela/Quito. „Bei armen Menschen angekommen“ – wie er selbst sagt. Er wird wegen seiner zwei Heimaten Ecuador und Deutschland auch „Zugvogel“ genannt.

Neben seiner Seelsorgetätigkeit in diesem Dorf unterstützt er eine Sippe der Waorani im ecuadorianischen Regenwald, die er „entdeckte“. Unsere Spende geht direkt an ihn.

worani
Foto: Waorani Kindergarten

Goethe kidz4kidz

goetheGoethe kidz4kidz ist eine Schülergruppe am Goethe-Gymnasium in Karlsruhe. Ihr Ziel: Die Erhaltung einer Kindertagesstätte in Tegucigalpa, der Hauptstadt von Honduras. Sie heißt 'Pasos Pequeñitos', das bedeutet 'Kleine Schritte'.

Dafür machen sie Aktionen, werben für Patenschaften und sammeln Geld. 100% der Spenden kommt bei der Kita in Honduras an. Auf YouTube finden Sie auch einen kleinen Video-Clip über die Kita.

Quelle und weitere Infos: www.goethe-k4k.de

 

 

graciasdanke

Kinder-, Jugend- und Erwachsenenhilfe in Garmisch-Partenkirchen

Die Tätigkeit des Vereins besteht in der Betreuung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die nicht nur vorübergehend körperlich, geistig, seelisch oder mehrfach behindert sind. Dies geschieht unabhängig von Religion und Herkunft.

Zu diesem Zweck stellt der Verein strukturelle und individuelle Hilfeformen sowie medizinische, therapeutische und soziale Maßnahmen bereit, die einer ganzheitlichen Förderung dienen und den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung unter den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gerecht werden. Der Verein unterhält soziale Dienste, Einrichtungen und Arbeitsmöglichkeiten. Dies sind insbesondere ambulante Dienste, Integrationskindergärten, heilpädagogische Tagesstätten, Wohnheime, Pflegeeinrichtungen und Werkstätten sowie eine Praxis für Krankengymnastik, Logopädie und Ergotherapie.

Quelle und weitere Infos: www.kje-hilfe.de


Helfende Hände WiWa

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, soziale Projekte im In– und Ausland zu unterstützen. Der Focus liegt dabei nicht in der großen globalen Hilfe, sondern auf der Unterstützung kleiner Einzelaktionen die eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation bewirken. Hilfe zur Selbsthilfe ist der tragende Gedanke. Diese Form der Hilfe hat langfristigen Charakter und sorgt für nachhaltige Werte. Speziell unterstützt wird das  „Schulprojekt Gambia“ in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Afrikanischen Kulturverein Jama-Jama e.V. in Mühlhausen. Der Vorsitzende des Vereins ist gebürtig aus Ghana und wird den Bau eines Schul- und Jugendhauses vor Ort organisieren. Somit kann ein enger Kontakt zum Projekt mit laufenden Infos gewährleistet werden.

Quelle und weitere Infos: www.hhwiwa.de.be


Weitere Spenden

Weitere Spenden gingen an die Bergwacht und das Tierheim in Garmisch-Partenkirchen.

nach oben