Weiteres

jsconverter

Visualisieren Sie Ihre Produktdaten

Neutralformate, die von jedem SAP User der entsprechende Berechtigungen hat gesehen werden können. 3D Repräsentationen Ihrer CAD-Modelle für Kollegen zugänglich machen, die gar kein CAD-System installiert haben.

// mehr lesen

Das neue SAP Engineering Control Center Release 5.1 ist verfügbar! Knapp ein Jahr nach Version 5.0 bringt es eine Vielzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen mit.

Neben zahlreichen Optimierungen unter der Haube kommt das SAP Engineering Control Center und dessen interface to PTC Creo mit drei großen Neuerungen daher, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten.

Office Integration

Mit der neuen Office Integration des SAP Engineering Control Center 5.1 können die folgenden Microsoft Office-Applikationen integriert werden:

  • MS Excel
  • MS PowerPoint
  • MS Word

Alle Office-Integrationen haben die selbe Ribbon-Leiste:

msword

Der Anwender kann einfach Attribute aus SAP nach Office synchronisieren und diese in Office-Dokumenten verwenden.

officeexchange

Applikationsstruktur

Die Applikationsstruktur zeigt alle Objekte an, die gerade im aktiven Creo-Fenster geladen sind und reichert diese um wichtige SAP-Informationen rund um das Dokument an.

applicationstructure

Dabei kann der Anwender jederzeit Filterfunktionen verwenden um größere Strukturen zu analysieren.

  1. Dokumentinfosatz existiert
  2. Dokumentinfosatz existiert nicht
  3. Original lokal (CAD oder Sitzung) modifiziert.
  4. Lokales Original ist nicht up-to-date. Neuerer Save-Counter im SAP System
  5. Potenzieller Konflikt: Original wurde lokal verändert und von einem anderen User ausgecheckt.
  6. Konflikt: Original ist out-of-date, das Original wurde lokal modifiziert.
  7. Keine Vernüpfung zum Materialstamm

Über das dynamische Kontextmenü werden dem Anwender zu jedem Objekt immer genau die benötigten Funktionen angeboten.

applicationstructure context

Klonwerkzeug

Mit dem Klonwerkzeug können Sie sowohl einzelne Bauteile, als auch große Baugruppen kontrolliert und effizient vervielfältigen. Behalten Sie sämtliche zu klonenden Dateien im Überblick und editieren Sie diese komfortabel vor dem Klonvorgang.

cloningtool context

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klonen Sie ganze Baugruppen und entscheiden Sie dabei für jedes CAD-Objekt, ob Klassifikation oder SAP-Objektverknüpfungen übernommen werden sollen.

cloningtool detail

Weitere Neuerungen im Überblick

SAP Engineering Control Center 5.1 unterstützt nun die folgenden Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch (neu)
  • Spanisch (neu)
  • Italienisch (neu)
  • Portugiesisch (neu)
  • Japanisch (neu)
  • Chinesisch (neu)

Menü für Dokumente (geändert)

Eine neues Funktionsmenü für Dokumente wurde eingeführt. Das Menü ist objektorientiert und bietet verschiedene Funktionen für bestimmte Objekte.

Start-Prozedur (erweitert)

Die Startzeit von SAP Engineering Control Center ist nun beschleunigt, da weniger RFC-Aufrufe beim Start verwendet werden. Ab jetzt bündelt SAP Engineering Control Center die SAP-Aufrufe zur Verringerung der Gesamtzahl von SAP-Aufrufen, die für die SAP Engineering Control Center Initialisierung notwendig sind.

Suchfunktionalitäten (erweitert)

In SAP Engineering Control Center ist es jetzt auch möglich, nach Dateinamen zu suchen.

Import-on-Demand (erweitert)

Der Import-on-Demand-Prozess zeigt jetzt im Import-on-Demand-Dialog die bekannten und unbekannten Komponenten in verschiedenen Registerkarten an.

Multifunktions-Erweiterungsspots (neu)

Es gibt nun neue mehrfach-implementierbare BAdI`s, die zur Erweiterung der Backend-Funktionalität von SAP Engineering Control Center verwendet werden können

Weiteres

  • Erweiterte BOM Erzeugung
  • SAP Visual Enterprise Konvertierung anstoßen
  • Integration von PLMWebUI (PLM 7): Object Navigator, Engineering Record, Access Control Context, Process Route…
  • ...und vieles mehr

Neugierig geworden?

Besuchen Sie unser .riess Update 16.0 am 24.02.2016 und erleben Sie das SAP Engineering Control Center 5.1 bei unserem großen Event für Bestandskunden, Partner und Interessenten. Alle Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

 

nach oben