Machen Sie mehr aus ihren Produktdaten! Nutzen Sie den .riess JsConverter zur automatischen Erzeugung von Neutralformaten die Systemweit für alle Benutzer zugänglich gemacht werden können und profitieren Sie Unternehmensweit davon.

Visualisieren Sie Ihre Produktdaten 

Neutralformate, die von jedem SAP User, der entsprechende Berechtigungen hat, gesehen werden können. 3D Repräsentationen Ihrer CAD-Modelle für Kollegen zugänglich machen, die gar kein CAD-System installiert haben. 

Zeichnungen sind Unternehmensweit in der freigegebenen Version verfügbar und jederzeit ist nachvollziehbar, wer die Zeichnung wann freigegeben hat. SAP Informationen sind direkt auf der Zeichnung verfügbar. 

All das und noch viel mehr bietet Ihnen der .riess JsConverter. Mit dem .riess JsConverter verbinden Sie problemlos ihr PTC Creo (und Pro/ENGINEER) mit einem beliebigen Konvertierungsserverprozess in SAP.

 

Profitieren Sie von den Vorteilen eines vollautomatisierten, serverseitigen Konvertierungsprozesses

  • JsConverter ArchitekturKeine Wartezeit der Konstrukteure bei Neutralformaterzeugung. Die Neutralformate werden vollautomatisch im Hintergrund auf dem Konvertierungsserver erzeugt
  • Hohe Prozesssicherheit: Immer die aktuellsten Stände der Neutralformate im SAP.
  • Dokumentierte Statuswechsel direkt auf der Zeichnung: Synchronisieren Sie SAP-Informationen wie Freigeber etc. direkt auf die PTC Creo- und Pro/ENGINEER-Zeichnung.
  • SAP, PTC Creo und Pro/ENGINEER Funktionalität ist bereits integriert
  • Einfache Konfiguration mittels GUI
  • Selbst komplexeste, kundenspezifische Konvertierungsszenarien lassen sich einfach mittels zusätzlichem JavaScript realisieren.

 

Der .riess JsConverter wird homogen in die SAP Konvertierungsprozesssteuerung eingebunden und bietet folgende Möglichkeiten

  • Spezielle Kommandos zur Steuerung von PTC Creo und Pro/ENGINEER
  • PTC Creo Parametric und Pro/ENGINEER Plots und Exports
  • Synchronisation der SAP Metadaten mit Zeichnungsparametern
  • Der .riess JsConverter ist aus SAP heraus über Konvertierungsprozesssteuerung vollautomatisch startbar
  • Ansteuerung weiterer Sekundärkonverter möglich

 

Weitere Features und Funktionen:

  • Nachvollziehbarkeit im Fehlerfall und im Erfolgsfall einstellbar
  • Supportanfrage auf Knopfdruck (kein Einsammeln von zahlreichen Dateien)
  • Übergabe der Anzahl von Zeichnungsblättern
  • Lesen und Setzen der aktuellen Blattnummer
  • Auslesen der Blattgröße und Blattorientierung
  • Reset der Ansichten von Zeichnungen
  • Behandlung von PTC Creo & Pro/ENGINEER Ladefehlern
  • Aktivieren von PTC Creo & Pro/ENGINEER Fenstern
  • Regenerieren von Zeichnungen und 3D-Objekten
  • Setzen eines Zoom-Faktors
  • Ein-/Ausblenden von Folien, um gezielt Geometrie auf Folien beim Konvertieren Ein- und Ausblenden zu können
  • Purge-Funktionalität
  • Verwendung von Gross-/Kleinschreibung beim Setzen des Neutralformatnamens
  • Volle Unterstützung von 32 bit und 64 bit
  • Volle UNICODE-Unterstützung

 

Unterstützte CAD Versionen:

  • PTC Wildfire 2, 3, 4, 5
  • PTC Creo elements/pro 5.0
  • PTC Creo Parametric 1.0
  • PTC Creo Parametric 2.0
  • PTC Creo Parametric 3.0
nach oben